Kontakt Versand Zahlungsarten Info-Center Service Ihr Konto Warenkorb Kasse
Startseite » Katalog » Service

Hinweise für Ihr Serviceanliegen

Ihr Anliegen wird in den zuständigen Fachabteilung am schnellsten bearbeitet, wenn Sie den entsprechenden Service-Bogen ausfüllen.

Sie erhalten sofort nach Zugang Ihrere Email eine Eingangsbestätigung mit Reklamationsnummer (RMA-Nr.), die Sie bitte stehts bei der weiteren Kommunikation verwenden.

Ihr Anliegen:

Widerruf und Rückgabe

Transportschaden bzw. Lieferung unvollständig

Gewährleistung und Garantie

Reparatur

Rücknahme von Batterien

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb und der Produktion von Batterien oder Akkus, oder Geräten, die mit Batterien oder Akkus betrieben werden, sind wir als Händler gemäß dem Batteriegesetz verpflichtet, über diesbezügliche Regelungen und Pflichten zu informieren:

Altbatterien dürfen nicht in den Hausmüll. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle beim Handel oder der Kommune zu bringen. Die Abgabe ist für Sie kostenlos. Sie können ihre gebrauchten Batterien auch an uns zurückschicken. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen:

1A Profi-Handel GmbH
Hilderser Str. 11
98590 Schwallungen

Hinweiszeichen auf Schadstoffe in Batterien

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Des Weiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.

Weitere detaillierte Hinweise zur Batterieverordnung erhalten sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, etwa unter http://www.bmu.de/abfallwirtschaft.

Elektroschrottverordnung

Im Warensortiment des 1A Profi Handles GmbH befinden sich auch Elektrogeräte (z.B. Pumpen), die unter das ElektroG fallen. Das Symbol für die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar. Die Entsorgung dieser Elektrogeräte im Hausmüll ist nach dem ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten), verboten! Sie sind als Verbraucher zur Entsorgung über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme der Kommune verpflichtet.

Informationen zum Elektro- und Elektronikgerätegesetz finden Sie auf der Homepage des Bundesministerium für Umwelt in der Rubrik Abfall: http://www.bmu.de

Die 1A Profi Handels GmbH Unterriethstr. 37 65187 Wiesbaden ist bei EAR-Stiftung unter WEEE-Reg.-Nr DE 25523173 registriert. Damit wird eine gesetzkonforme Entsorgung der Geräte, die dem ElektroG unterliegen sicher gestellt. Sie haben als Verbraucher das Recht, die entsprechenden Elektro-Geräte an den von der EAR-Stiftung eingerichteten Sammelstellen abzugeben. Damit werden die Geräte der stofflichen Wiederverwertung zugeführt und entlasten die Umwelt.

Hinweise zu CE und RoHS

"RoHS" ist die Abkürzung für "Restriction of the use of certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment" und heisst übersetzt: Einschränkung bestimmter, gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Die nicht-fachgerechte Entsorgung der als gefährlich eingestuften Bestandteile in Elektro- und Elektronikprodukten kann zu ernstzunehmenden Gesundheits- und Umweltschäden führen. Diese einheitliche Richtlinie regelt EU-weit die Verwendung der gefährlichen Substanzen bereits in der Produktion der Elektronikprodukte, damit das Risiko einer späteren Gesundheits- und Ökologiebelastung verringert wird.

Die RoHS-Richtlinie steht im direkten Zusammenhang mit der WEEE ("Waste Electrical and Electronic Equipment") und verbietet ab 01 Juli 2006 folgende Substanzen bei der Fertigung der Elektro- und Elektronikprodukte:

  • Cadmium
  • Quecksilber
  • Blei
  • Chrom (VI)
  • Polybromiertes Biphenyl (PBB)
  • Polybromierter Diphenylether (PBDE)

Zum heutigen Stand gibt es viele RoHS-Ausnahmen (z.B. Blei/Cadmium in Batterien), die sich jederzeit ändern können. Die RoHS-Richtlinen werden in gewissen Abständen dem Stand der Technik angepasst.

Unser Sortiment besteht ausschließlich aus Artikeln, die dieser Richtlinie entsprechen und die jeweiligen Substanzen und Stoffe nicht mehr beinhalten.

Die Intention der CE-Kennzeichnung (Conformité Européenne) ist es, dem Verbraucher innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes anzuzeigen, dass das erworbene Produkt den geltenden Europäischen Richtlinien entspricht. Als Teil der Binnenmarktrichtlinien der Europäischen Union legen sie gewisse Mindestanforderungen an die Sicherheits- und Gesundheitseigenschaften zahlreicher Produkte fest. Mit der CE-Kennzeichnung und einem dazugehörigen Konformitätsbewertungsverfahren bestätigt der Hersteller, dass die Produkte mit allen auf ihn zutreffenden Richtlinien und Mindestanforderungen übereinstimmen. Die CE-Kennzeichnung ist Voraussetzung für das erstmalige Inverkehrbringen von Produkten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes, die den Europäischen Richtlinien unterliegen.

Alle Angebote sind freibleibend, sofern nicht anders angegeben. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen sind vorbehalten. Abbildungen und dargestellte Farben können, u.a. durch Monitoreinstellungen, von der tatsächlichen Waren-Beschaffenheit abweichen. Alle genannten Produkte und Logos sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Inhaber (Foto(Box "Sicherheit & Service"): K. Gastmann, www.pixelio.de).
Parse Time: 0.118s