Super Rain II mit 600 Inno-Tec EU

Unser bisheriger Preis 2.299,95 EUR Jetzt nur 1.449,95 EURSie sparen 37% / 850,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Wochen
Art.Nr.: N-SR2A600
GTIN/EAN: 42 6000127 184 7
Gewicht: 48,00 kg
HAN: N-SR2A600
Hersteller: profi-pumpe.de
Mehr Artikel von: profi-pumpe.de


Produktbilder
HAUSWASSERWERK KREISEL PUMPE JETPUMPE GARTENPUMPE ZISTERNE HAUSWASSERAUTOMAT
Pumpe INNO-TEC 600-5 NEU
Super RAIN II
Super RAIN II
Super RAIN II
Produktbeschreibung

Anwendungsbereiche

Spezielle Fragen und Antworten
Viele nützliche Informationen zu Regenwasser-Nutzung finden Sie in unter
"Produkt-Beratung"
Weitere Beratung gerne unter Tel: 0611-97136559-55 (9:00-17:00 werktags)

Regenwasser Steuer- und Fördermodul SUPER RAIN II

Das Steuer- und Fördermodul SUPER RAIN II versorgt Ihre Entnahmestelle (WC, Waschmaschine und Garten) mit Regenwasser aus dem Regenwasserspeicher bei einem statischen Leitungsdruck von etwa 4 bar. Die Pumpe fördert automatisch bei Wasserbedarf das Regenwasser aus dem Speicher zum Verbraucher. Bei Unterschreitung einer Mindestfüllhöhe im Regenwasserspeicher schaltet das Modul automatisch auf Trinkwasserbetrieb um. Die Trinkwassernachspeisung erfolgt bedarfsgerecht und litergenau im Modul selbst. Eine Nachspeiseleitung in die Zisterne ist durch die integrierte Trinkwasser-Nachspeisebox (gemäß DIN 1989/EN1717) nicht erforderlich. Füllt sich Ihr Regenwasserspeicher bei Niederschlag über die Mindestfüllhöhe, schaltet das Modul automatisch wieder auf Zisternenbetrieb zurück. Die Umschaltung kann auch manuell auf Trinkwassernachspeisung erfolgen. Die SUPER RAIN II ist ausgestattet mit einem Sensor, welcher den Füllstand des Regenspeichers überwacht und die Umschaltung auf Trinkwassernachspeisung bei niedrigem Füllstand auslöst. Dieser Sensor zeigt ebenfalls eine 10% Rest-Füllstand des Speichers an. In den Super Rain Modulen wird bewährte und innovative Technik eingesetzt, die Ihnen einen jahrelangen störungsfreien Betrieb garantiert. Die Module werden steckerfertig mit allem erforderlichen Zubehör geliefert. Die Saugleitung muss stetig steigend verlegt werden. Mit dem Nachrüst-Set können Sie die Standard-Version für größere Leitungswege und Höhenunterschiede auf eine T-Version nachträglich erweitern.


Funktionsabläufe SUPER RAIN
Funktionsablauf SUPER RAIN
Der Regenwasser-Speicher ist voll:
Die Pumpe (1) fördert das Regenwasser aus dem Speicher zum Verbraucher. Bei Wasserentnahme schaltet sich die Pumpe mittels Durchflußwächter (2) selbstständig ein. Wird kein Wasser entnommen, wird die Pumpe automatisch wieder abgeschaltet. Der Füllstand in der Zisterne wird durch einen Sensor (11) gemessen. Bei Unterschreiten des Wasserstandes schaltet die Steuerung (3) auf TW-Nachspeisung (5) um.
Der Regenwasser-Speicher ist leer:
Die Pumpe (1) fördert das Regenwasser aus der Nachspeisebox, welche an die Trinkwasserleitung (7) angeschlossen ist.
Es wird nicht mehr Frischwasser aus dem Netz entnommen, als gerade verbraucht wird. Erhöht sich beim nächsten Regen der Füllstand im Speicher, wird automatisch auf Zisternen-Betrieb umgeschaltet. Die Umschaltung und der TW-Nachspeise-Betrieb erfolgen unter strenger Einhaltung der gültigen Normen (DIN 1989/EN1717).

Viele gute Gründe, warum Sie dieses Produkt kaufen sollten:

  • kompaktes, anschlussfertiges, vormontiertes, zentrales Steuer- und Fördermodul mit Micro-Prozessor-Steuerung, Restfüllstandsanzeige, div. Überwachungsfunktionen
  • integrierter Trinkwassernachspeisebox und Steuerung
  • automatische und komfortable Regenwasser-Nutzung in Haus und Garten
  • hohe Ausfallsicherheit durch hochwertige Einzelkomponenten und robuste Elektrik, keine sensible Elektronik
  • wartungsfreundlich durch modulare übersichtliche Komponenten
  • schnelle und einfache Montage in neue und vorhandene Regenwassernutzungssysteme
  • optimale Anpassung aller Komponenten und Funktionsabläufe
  • Möglichkeit zur Einbindung in vorhandene Systeme
  • leichte und schnelle Ersatzteilbeschaffung
Im Lieferumfang enthalten
Technische Daten
  • Betriebsspannung: 230V/50 Hz
  • Fordermenge: bis max. 5,5m³/h (leitungsabhängig)
  • Förderhöhe: bei 10m Förderhöhe (1-2 Fam. Haus) beträgt der Druck 3,8 bar (leitungsabhängig)
  • Saughe: bis max. 3,5m (leitungsabhängig)
  • Anlagendruck: 3,8 - 4,8 bar (leitungsabhängig)
  • Vordruck Trinkwassernachspeisung: 3,8 - 4,8 bar
  • Betriebswasseranschluss saugseitig 2,54 cm (1 Zoll) IG (Panzerschlauch)
  • Betriebswasseranschluss druckseitig 1,3cm (1/2 Zoll) IG (Kugelhahn)
  • Anschluss Trinkwasser-Nachspeisung 1,3 cm (1/2 Zoll) AG (Nachspeiseventil)
  • Sauglänge bei Standard Version bis 15m